Autor

Artikel des Autors

    Fallende Eisenerzpreise: Lieferkettenoptimierung bietet Lösungen

    von - August 26, 2015

    Der Eisenerzpreis ist von 130 US-Dollar im vergangenen Jahr auf stellenweise unter 50 Dollar in diesem Jahr gefallen. Ein Ende des freien Falls ist nicht in Sicht. Während die größten Konzerne noch gewinnbringend produzieren können, müssen kleinere Bergbauunternehmen ihre Kosten senken, um mithalten zu können. Mein Rat an alle Minenbetreiber UND an ihre Zulieferer: Ein Blick auf die Lieferkette lohnt sich. Ihre Optimierung wurde während des Booms von 2003 bis 2014 kaum beachtet – entsprechend hoch ist das Potenzial für Kosteneinsparungen.


    Kategorie: